Landesliga: Rangers gegen Hot Shots in der Favoritenrolle

Langenwang Halbfinale Landesliga

c STEHV/Helmut Huppmann

 

In der Landesliga kommt es an diesem Wochenende zum ersten Finalspiel zwischen den Ice Park Rangers aus Langenwang und den Hot Shots aus Kapfenberg.

 

Auch in der Landesliga kommt es an diesem Sonntag zum Finale zwischen den Ice Park Rangers aus Langenwang und den Hot Shots aus Kapfenberg. Nach einer langen Saison folgt somit der Höhepunkt der Saison. Während Langenwang die Rangers nach zwei Spielen bezwingen konnte, fixierten die Hot Shots in drei Spielen gegen die Spielgemeinschaft Weiz/Hartberg nach drei Spielen den Finaleinzug. Die Rangers sind in dieser Finalserie nicht nur wegen ihrem Sieg im Grunddurchgang der Favorit. In den bisherigen Saisonduellen haben die Langenwanger ebenso die Nase vorne. Alle vier Spiele gingen zugunsten der Rangers aus. "Zwei Spiele davon haben wir aber sehr knapp verloren," ruft Hot Shots-Obmann Mario Fritz die Spiele des Grunddurchgangs in Erinnerung. "Wenn die Langenwanger vollständig antreten, sind wir natürlich klarer Außenseiter. Ich erwarte ein sehr kampfbetontes Spiel. Wir müssen gut in das Spiel starten, damit wir eine Chance haben," fügt Fritz hinzu. "Die Hot Shots sind sicher nicht zu unterschätzen. Es wird ein spannendes Match. Aus meiner Sicht wird es auch darauf ankommen, so wenig Strafen wie möglich zu nehmen," meint Ranges-Obmann Richard Czelecz. Am kommenden Sonntag kommt es in Langenwang zum ersten Aufeinandertreffen.

 

 

Die Ergebnisse im Überblick:

 

Spiel 1 : Sonntag, 12.03. 2016 Ice Park Rangers Langenwang vs. Hot Shots Kapfenberg (16:15|Langenwang)

 

Spiel 2: Mittwoch, 15.03. 2017 Hot Shots Kapfenberg vs. Ice Park Rangers Langenwang (18:00|Kapfenberg)

 

Falls notwendig

 

Spiel 3: Freitag, 17.03. 2017 Ice Park Rangers Langenwang vs. Hot Shots Kapfenberg (19:00|Kapfenberg)

 

 

Für den STEHV,

 

Dominik Hana