Landesliga: Rangers bezwingen Hot Shots und legen im Finale vor

Rangers Langenwang

c STEHV/Helmut Huppmann

 

Die Rangers legen im Landesliga-Finale gegen die Hot Shots mit einem 4:2 Sieg im ersten Spiel vor. Die Hot Shots gingen zwar früh in diesem Spiel in Führung. Doch Langenwang bewies Moral und konnte das erste Finale am Ende für sich entscheiden.

 

Langenwang holt sich den ersten Sieg im Landesliga-Finale

Für die Hot Shots, die in dieser Serie gegen Langenwang der Außenseiter waren hätte das erste Finalspiel nicht besser beginnen können. Christian Güntner brachte die Kapfenberger nach drei Minuten durch ein Tor in Überzahl in Führung. Doch auch die Langenwanger ließen sich davon nicht beirren und zelebrierten ihre Stärke im Powerplay und so konnte Ivan Schaurhofer in Überzahl den Ausgleich herstellen. Mit dem Zwischenstand von 1:1 ging es dann in den zweiten Abschnitt, wo die Rangers in Person von Florian Hoppl das Spiel drehen konnten. Apropos Florian Hoppl: Die Nummer 25 der Langenwanger avancierte vier Minuten später zum Doppeltorschützen und bescherte den Gastgebern den Zwei-Tore-Vorsprung. Im letzten Abschnitt schien es durch den Anschlusstreffer von Michael Güntner noch einmal spannend zu werden. Doch die Langenwanger ließen kein Drama aufkommen. Die Gäste nahmen ihren Torhüter heraus und gingen volles Risiko. Davon konnte Markus Stritzl profitieren, der mit seinem Empty-Net Tor den Sieg der Langenwanger in trockene Tücher brachte. Die Chance zum Ausgleich erhalten die Hot Shots am kommenden Mittwoch, wenn in Kapfenberg das erste Spiel über die Bühne gehen wird. In der Landesliga kann es aber noch zu Terminverschiebungen kommen, damit die Finalspiele nicht gleichzeitig mit den Eliteliga-Finalspielen stattfinden.

 

 

Das Ergebnis im Überblick:

 

Ice Park Rangers Langenwang : Hot Shots Kapfenberg 4:2 (1:1|2:01:1)

Tore: 0:1 Güntner C. (3./PP1) ; 1:1 Schaurhofer I. (14./PP1) ; 2:1 Hoppl F. (32.) ; 3:1 Hoppl F. (36.) ; 3:2 Güntner M. (50.) ; 4:2 Stritzl M. (60./EN)

 

Zwischenstand in der Serie: Ice Park Rangers Langenwang - Hot Shots Kapfenberg 1:0

 

 

Für den STEHV,

 

Dominik Hana