Landesliga: Young Lions wollen Dominanz untermauern

Zeltweg II Hot Shots

 STEHV/Helmut Huppmann

 

Der Tabellenführer trifft auf den direkten Verfolger. Die Ausgangslage gestaltet sich aber vor dem Spiel Eisbären Peggau vs. Young Lions allerdings relativ eindeutig.

 

Eisbären wollen zweiten Platz behaupten 

Zehn Punkte Vorsprung bei einem Spiel weniger. Bislang läuft der Grunddurchgang in der Landesliga für die Young Lions aus Zeltweg wie geschmiert. In sechs Spielen gab es fünf Siege nach regulärer Spielzeit und einen Triumph nach Penaltyschießen. Gerade die Eisbären wissen nach dem 3:4 nach Penaltyschießen, wie man den jungen Löwen Punkte wegschnappt. Die Eisbären möchten unbedingt den zweiten Tabellenplatz behaupten, weshalb Punkte auch diesmal dringend benötigt werden. Denn die Hot Shots aus Kapfenberg treffen am letzten Spieltag des Grunddurchgangs auf die Young Lions und lauern mit einem Punkt dahinter auf dem 3. Tabellenplatz. Bislang konnten die Zeltweger gegen die Eisbären alle drei Saisonduelle für sich entscheiden. Auch diesmal geht der überlegene Tabellenführer als Favorit in das Spiel. Die Peggauer mussten gegen die Hot Shots am vergangenen Wochenende eine 1:6 Pleite hinnehmen. Der letzte Sieg der Eisbären datiert vom 26. Oktober. Es wird also höchste Zeit, dass die Peggauer wieder voll punkten. Gegen den Leader der Landesliga wird aber eine perfekte Leistung vonnöten sein.

 

 

Sonntag, 17.12. 2017 Eisbären Peggau : EV Zeltweg Murtal Lions II (17:30|Frohnleiten)

 

 

 

Für den STEHV,

 

Dominik Hana