Landesliga: Wer krönt sich zum Meister?

Eisbären Peggau Hot Shots Kapfenberg

STEHV/Helmut Huppmann

 

 

Nun ist es soweit! Das Finale in der Landesliga steht vor der Tür.  Die Eisbären Peggau fordern die Hot Shots aus Kapfenberg. Wer wird sich am Ende durchsetzen und den Titel holen?

 

 

Das Finale steht vor der Tür

Das Finale wird in einem best-of-three System gespielt. Die Eisbären belegten im Grunddurchgang den zweiten Platz hinter den Young Lions. In der Qualifikationsrunde landeten die Peggauer schließlich auf dem letzten Platz. Die Hot Shots waren nach dem Grunddurchgang Schlusslicht, ehe man in der Qualirunde vor den Eisbären landete und sich so das Heimrecht für das Finale sichern konnte. Es treffen also der Tabellendritte und Tabellenvierte aus der Qualifikationsrunde aufeinander. Beide Mannschaften kennen sich bereits in- und auswendig. In sechs Duellen konnten die Hot Shots vier Spiele für sich entscheiden. Trauriger Höhepunkt war das Aufeinandertreffen am Anfang des Jahres, welches abgebrochen werden musste. Zuletzt kassierten die Kapfenberger zwei Niederlagen in Folge. Die Peggauer durften gegen die Young Lions über einen 3:2 Sieg nach Penaltyschießen jubeln. Können die Hot Shots ihre Favoritenrolle bestätigen oder gibt es von den Eisbären eine Überraschung?

 

 

 

Die Begegnungen im Überblick:

 

1. Spiel: Sonntag, 11.02. 2018 (16:00|Kapfenberg)

2. Spiel: Sonntag, 18.02. 2018 (17:00|Frohnleiten)

mögliches drittes Spiel: Sonntag, 25.01. 2018 (14:00|Frohnleiten)

 

 

 

Für den STEHV,

 

Dominik Hana