ATSE Graz II setzt sich ab

Redbacks vs Ruffis

 

 

EC Ruffnecks Gratwein : EC Weiz 4:5 (1:3, 2:0,1:2)
Tore: Staude, Haas, Prommer, Ofner bzw. Watzke 3, Krapfenbauer
Strafen: 6 min.bzw. 10 min.
Der EC Weiz schoss sich durch einen Treffer von Krapfenbauer bzw. durch einen Doppelschlag von Watzke gleich einmal mit 3:0 in Führung. Die Ruffnecks fighteten jedoch zurück und konnten durch Prommer im Mitteldrittel auf 3:3 ausgleichen. Doch abermals war es Watzke der mit seinem zweiten Doppelschlag die Weizer wieder mit zwei Toren Unterschied in Führung brachte. Ofner gelang zwar noch in der 44. Minute der Anschlusstreffer zum 4:5, aber der Ausgleich sollte nicht mehr gelingen.

 

Yellow Submarines : ATSE Graz 5 :6 (1:2,1:1, 3:3)
Tore: Pototschnig 2, Pölzl 2, Hobacher bzw. Kus 2, Maierhofer, Kacic, Traussnig, Heschl
Strafen: 10 min. + 10 Disziplinarstrafe Gekle bzw. 12 min.
Die Submarines gingen gleich in der ersten Minute mit 1:0 in Führung, dann war aber der ATSE an
der Reihe und übernahm durch drei Treffer in Serie die Führung. Die Subs ließen jedoch nicht locker und machten es dem Tabellenführer nicht gerade leicht. In der 43. Minute gingen die Submarines durch Hobacher das zweite Mal in diesem Spiel in Führung, mussten aber postwendend den Ausgleich hinnehmen. Kus erzielte rund eine Minute später den alles entscheidenden Treffer, welcher zum Sieg des ATSE führte.

Weiterlesen...

Admiral Landesliga 1.Runde

Redbacks vs_Ruffis

ATSE Graz II gewinnt das erste Spiel der Admiral Landesliga

SPG Redbacks/Passail : ATSE Graz  II  2 : 3 (1:0; 1:1; 0:2)

Tore: Königsberger, Timischl  bzw. Moderer, Kacic, Fasch Strafen: 20 min. bzw. 13 min. + 10 min. Disziplinarstrafe Mayr + Matchstrafe Hohnjec

Erst im letzten Drittel konnten die Grazer die neuformierte Spielgemeinschaft Redbacks Weiz/UEC Passail in die Knie zwingen Die SPG ging schon in der dritten Minute in Führung und konnte diesen Vorsprung auch in die erste Pause mitnehmen. Nach sechs Minuten im Mittelabschnitt erzielte Moderer im Powerplay den Ausgleich, doch nur 44 Sekunden später sorgte Timischl wieder für die Führung der SPG. Der Schlussabschnitt stand dann im Zeichen des ATSE, zuerst erzielt Kacic den Ausgleichstreffer und nicht ganz vier Minuten später sorgt Fasch im Überzahlspiel für den Siegestreffer.

Weiterlesen...

Admiral Landesliga

yellow submarines

Zweistelliger Sieg der Submarines

Die Submarines fertigen die Mammuts Seiersberg gnadenlos ab

Yellow Submarines : Mammuts Seiersberg 10 : 2 (2:1, 4:1, 4:0)

Tore: Pölzl 3, Hobacher 3, Moisi 2, Baumann, Weizel bzw. Kraner 2 Strafen: 0 min. bzw. 2 min. 

Die Mammuts konnten zwar im ersten Drittel noch den Ausgleich zum 1:1 erzielen, dann war aber auch schon Sendepause. Im Grunde genommen war es ein müheloser Sieg der U – Boote.

EC Weiz : EC Bulls Weiz  4 : 8 (2:3, 1:1, 1:4)

Tore: Watzke 3, Kohlhofer bzw. Zierer 4, Bauer, Höfler, Harrer, Strohmeier Strafen: 12 min. bzw. 4 min.

Die Bulls konnten sich recht bald durch Zierer eine Führung heraus schießen; doch die EC Weiz Spieler fanden wieder ins Spiel zurück und erzielten gleich zu Beginn des Mittelabschnittes das 3:3. Bauer brachte die Bulls noch im selben Drittel abermals in Führung, jedoch konnte Watzke im Schlussdrittel diese Führung wieder egalisieren. Die Bullen setzten dann nach und erzielten noch Weiterer vier Treffer zum hart umkämpften Sieg. Weiterlesen...