Eliteliga: Der ewige Klassiker steht vor der Tür

Zeltweg KSV September 2017

STEHV/Helmut Huppmann

 

Der ewige Klassiker, auch das Stahl-Derby zwischen Kapfenberg und Zeltweg genannt wir das Highlight am kommenden Wochenende. Frohnleiten wird gegen die Graz99ers II versuchen, den dritten Sieg in Folge einzufahren und am Dienstag kommt es zum Duell ATSE Graz vs. Rattlesnakes Hart bei Graz.

 

 

Das ewige Duell

Zu diesem Spiel muss man eigentlich nicht viel sagen. Es ist das ewige Duell, der Klassiker und das Stahl-Derby. Anhand der vielen Bezeichnungen merkt man, welchen Stellenwert dieses Spiel im steirischen Eishockey genießt. Kapfenberg gegen Zeltweg ist nicht bloß ein Eishockey Spiel, es ist gelebte Tradition. Das Finale in der letzten Saison konnten die Kängurus für sich entscheiden. Auch das erste Duell in dieser Spielzeit gewannen die Kapfenberger nach einem dramatischen Penaltyschießen. In diesem Spiel wurde dem Fan alles geboten,was das Eishockey-Herz begehrt. Bei den Lions lief es zuletzt nicht immer nach Wunsch. Nach der überraschenden Niederlage gegen Frohnleiten hatte man ein spielfreies Wochenende. "Dieses haben wir dazu genutzt, um die Potentiale herauszufiltern und die Ursachen zu erforschen, warum wir nicht in allen Spielen unser Potential abrufen konnten. Grundsätzlich ist der KSV zu Hause Favorit. Wir werden aber alles reinhauen, was notwendig ist um gegen Kapfenberg zu bestehen," verspricht Zeltweg-Trainer Michael Pollross. Der KSV marschiert konkurrenzlos durch die Eliteliga und eilt von Sieg zu Sieg. Mit fünf Punkten Vorsprung liegen die Kapfenberger an der Tabellenspitze. Das Spiel wird live von STEHV-TV powered by PlatinTV übertragen.

 

Frohnleiten plant dritten Sieg in Folge ein

Der erste Teil des Grunddurchgangs ist Geschichte. Zuletzt konnten die Panthers zwei Siege in Folge feiern. Auch davor konnte man ATSE Graz bei der knappen 6:7 Niederlage gehörig ärgern. Überhaupt spielt Frohnleiten bislang eine bärenstarke Saison. Nicht umsonst liegt man auf dem zweiten Platz. Sogar Zeltweg konnte man in dieser Saison bereits mit 4:2 schlagen. Die Panthers haben gezeigt: Mit ihnen wird auf jeden Fall noch zu rechnen sein. Ein Platz unter den ersten Vier wurde als Ziel ausgegeben. Bislang ist man also voll in der Spur. Am kommenden Samstag gilt es vor heimsichem Publikum, den Trend fortzusetzen und die nächsten drei Punkte einzufahren. Die Graz99ers II konnten in ihrer ersten Saison in der Eliteliga bislang noch keinen Punkt einfahren. "Bislang läuft es so, wie wir es uns erwartet haben. Die Niederlagen fielen zwar hoch aus, war aber auch der individuellen Klasse der Gegner geschuldet," betonte der Sportliche Leiter der Grazer Gerd Gruber. Immerhin konnte das Schlusslicht der Tabelle vergangene Woche gegen die Rattlesnakes bei der knappen 4:5 Niederlage nach Overtime den ersten Punkt in dieser Saison.

 

Überraschen die Rattlesnakes bei ATSE Graz

Zwischen ATSE Graz und den Rattlesnakes liegen derzeit zehn Punkte Unterschied in der Tabelle. Die Grazer stehen aktuell mit zwölf Punkten auf dem vierten Platz, während die Rattlesnakes bislang nur zwei Zähler auf ihrem Konto haben. Beide Punkte holten die Klapperschlangen beim 5:4 Sieg nach Overtime gegen die Graz99ers II. Nach schwachen 40 Minuten konnten sich die Rattlesnakes noch rechtzeitig fangen und holten so die ersten Punkte in dieser Spielzeit. Im ersten Saisonduell schafften es die Snakes bei der 4:6 Niederlage allerdings ATSE Graz zu ärgern. Die Eggenberger kassierten gegen den unangefochtenen Tabellenführer Kapfenberg zuletzt eine 4:8 Niederlage. In den ersten 25 Minuten legte man eine starke Leistung hin und führte sogar mit 3:1. Das ein Eishockey-Spiel aber 60 Minuten dauert, musste der ATSE am eigenen Leib erfahren. Nach der Führung verlor man wie schon in Frohnleiten völlig den Faden und jegliche Gedanken, das Spiel zu drehen wurden im Keim erstickt. Gegen die Rattlesnakes möchte man wieder über 60 Minuten eine voll konzentrierte Leistung abrufen, um kein böses Erwachen zu erleben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Spiele im Überblick:

 

Samstag, 11.11. 2017 Kapfenberg KSV Eishockey : EV Zeltweg Murtal Lions (19:00|Kapfenberg)

 

PlatinTV  Das Spiel wird live von STEHV-TV powered by PlatinTV übertragen

 

 

Samstag, 11.11. 2017 EC Panthers Frohnleiten : Graz99ers II (18:00|Frohnleiten)

 

Dienstag, 14.11. 2017 ATSE Graz : Rattlesnakes Hart bei Graz (19:15|Graz-Liebenau)

 

 

 

 

 

Für den STEHV,

 

Dominik Hana