Eliteliga: Graz99ers II fordern Weiz/Hartberg im Kellerduell

Graz99ersII KSV

STEHV/Helmut Huppmann

 

Im Kellerduell der Eliteliga kommt es zum Duell Graz99ers II vs. SPG Weiz/Hartberg. Zeltweg möchte gegen die Frohnleiten Panthers den zweiten Tabellenplatz behaupten. Tabellenführer Kapfenberg empfängt darüber hinaus die Rattlesnakes.

 

 

Holen sich die Graz99ers II endlich den Sieg?

Lediglich ein Punkt nach zehn absolvierten Spielen steht bei den Graz99ers II zu Buche. Zuletzt gab es auch von den Zeltweger Löwen eine deutliche Abfuhr. Die Lions gewannen mit 8:2. Mit dem gleichen Resultat verlor der Liga-Neuling eine Woche davor im Derby gegen ATSE Graz. Nun trifft man auf die Spielgemeinschaft Weiz/Hartberg, die zehn Punkte mehr auf dem Konto haben und zwei Plätze in der Tabelle vor dem Schlusslicht liegen. Im letzten Aufeinandertreffen konnten sich die Weizer relativ deutlich mit 6:1 durchsetzen. Die Spielgemeinschaft holte sich darüber hinaus auch Selbstvertrauen beim 5:4 Sieg nach Penaltyschießen bei den Rattlesnakes. Zwar gab man einen 4:0 Vorsprung aus der Hand. Den Sieg ließ sich Weiz am Ende aber trotzdem nicht nehmen. Michael Ortner avancierte zum Mann des Spiels. Er erzielte im Spiel selbst einen Doppelpack und verwandelte schlussendlich den entscheidenden Penalty. Für die Spielgemeinschaft gilt es, den 5. Tabellenplatz zu festigen. Doch die Graz99ers II werden um jede Scheibe kämpfen und versuchen, ein unangenehmer Gegner zu sein.

 

Zeltweg will Aufschwung bestätigen

Die Mini-Krise im November mit drei Niederlagen in Folge hat Zeltweg hinter sich gelassen. Zuletzt hatten die Löwen nach drei Siegen en suite wieder Grund zur Freude. Nun steht das Duell gegen Frohnleiten auf dem Programm. Gegen die Panthers hat man noch eine Rechnung offen, zumal sich die Truppe von Michael Pollross am 28.10 vor heimischem Publikum mit 2:4 geschlagen geben mussten. Zusätzliche Gründe, um seine Mannschaft zu motivieren braucht Coach Pollross daher mit Sicherheit nicht. Frohnleiten kassierte gegen Kapfenberg und ATSE Graz zuletzt zwei Niederlagen in Folge und rutschte in der Tabelle etwas nach unten. Trotzdem ist der zweite Platz im Grunddurchgang noch möglich. Wir werden also definitiv zwei hochmotivierte Mannschaften auf dem Eis sehen. "Zeltweg ist immer gefährlich. Natürlich möchten wir gewinnen. Wir erwarten ein Spektakel. Meine Mannschaft muss wissen, dass es um den zweiten Platz geht. Den möchten wir unbedingt erreichen! Der Play-Off Charakter muss im Kopf der Spieler verankert sein. Ich erwarte, dass wir diszipliniert auftreten," gibt Bernd Jäger von den Panthers die Marschroute vor.

 

Gelingt den Rattlesnakes die Sensation?

Wieder lieferten die Rattlesnakes ein Spektakel und konnten einen zwischenzeitlichen 0:4 Rückstand gegen die Spielgemeinschaft Weiz/Hartberg egalisieren. Am Ende wurden die Klapperschlangen jedoch nicht für ihre tolle Moral belohnt. Allerdings hat man die ersten 46 Minuten total verschlafen und hatte zudem auch noch mit zwei Stangenschüssen Pech. Dennoch holten die Snakes am Ende einen Punkt für die Moral. Nun warten die Kapfenberger, der überlegene Tabellenführer und haushohe Favorit in diesem Spiel. Das letzte Duell endete mit einem mehr als deutlichen 13:1 Sieg für die Kängurus. Am vergangenen Wochenende nutzte der amtierende Meister die spielfreie Zeit, um ein Testspiel gegen die U20 der Black Wings Linz zu absolvieren. Dieses Duell konnte man überraschend deutlich mit 10:1 für sich entscheiden. Auf die Kängurus wartet nun ein anstrengendes Wochenende, zumal bereits am Freitag der KAC II zum Test nach Kapfenberg kommt. Das erste Aufeinandertreffen konnte KAC II mit 3:1 gewinnen. Am Samstag geht es dann mit dem Alltag in der Eliteliga gegen die Rattlesnakes weiter. Von der Papierform her geht man als klarer Favorit in das Spiel.

 

 

 

 

 

Die Begegnungen im Überblick:

 

Samstag, 16.12.2017 Graz99ers II : SPG Weiz/Hartberg (16:30|Graz-Liebenau)

 

Samstag, 16.12. 2017 EC Panthers Frohnleiten : EV Zeltweg Murtal Lions (18:00|Frohnleiten)

 

PlatinTV Dieses Spiel wird live von PlatinTV übertragen

 

Samstag, 16.12. 2017 Kapfenberg KSV Eishockey : EC Rattlesnakes Hart (19:00|Kapfenberg)

 

 

 

Für den STEHV,

 

Dominik Hana