Eliteliga: Panthers und ATSE Graz im Kampf um Platz 3

20171118-IMG 4750 preview

STEHV/Helmut Huppmann

 

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs der Eliteliga stehen vor Weihnachten noch spannende Spiele bevor. ATSE Graz fordert den unangefochtenen Spitzenreiter Kapfenberg, die Spielgemeinschaft Weiz/Hartberg trifft auf Frohnleiten und die Graz99ers II müssen im Kellerduell zu den Rattlesnakes.

 

 

ATSE im Kracher gegen Kapfenberg

Es ist das Spitzenspiel vor dem Weihnachtsabend in der Eliteliga. ATSE Graz trifft auf den amtierenden Meister und den unangefochtenen Tabellenführer Kapfenberg. Die Kängurus haben einmal mehr einen unglaublichen Grunddurchgang hingelegt. In elf Spielen fuhren die Kapfenberger 10 Siege ein und einen Erfolg nach Penaltyschießen. Diesen holte man gleich im ersten Spiel gegen die Zeltweger Löwen. Seitdem haben die Kängurus keinen einzigen Punkt mehr abgegeben. Auf der anderen Seite liegen die Eggenberger mit Respektabstand auf dem dritten Platz. Elf Punkte trennen die beiden Mannschaften in der Tabelle. Während den Kapfenbergern der Sieg im Grunddurchgang nicht mehr zu nehmen ist, kämpfen die Eggenberger im Fernduell mit den Frohnleiten Panthers um den dritten Platz. Im letzten Aufeinandertreffen Anfang November gab es einen 8:4 Sieg der Kapfenberger. Die Kängurus werden im Gegensatz zum vergangennen Wochenende, wo man zusätzlich zum Spiel gegen die Rattlesnakes auch noch ein Testspiel gegen KAC II absolvierte nur eine Partie bestreiten. Werden die Kapfenberger ihre weiße Weste behalten oder schafft der ATSE vielleicht doch die Überraschung? Eine steht fest: Besinnlich wird dieses Duell definitiv nicht.

 

Weizer fordern Frohnleiten im Nachbarsduell

Während die Frohnleiten Panthers auf dem vierten Tabellenplatz liegen, ist die Spielgemeinschaft Weiz/Hartberg mit fünf Punkten Rückstand auf dem fünften Platz der Eliteliga-Tabelle beheimatet. Die Panthers haben den vierten Platz fix. Doch in der letzten Runde des Grunddurchgangs möchte man einen Sieg einfahren und zeitgleich auf einen Umfaller von ATSE Graz beim amtierenden Meister Kapfenberg hoffen. Denn nur dann könnte man die Grazer in der Tabelle überholen und den dritten Rang nach der ersten Meisterschaftsphase belegen. Die Panthers Frohnleiten waren bis zuletzt ganz vorne mit dabei und hatten sogar den zweiten Tabellenplatz inne. Nach drei Niederlagen in Folge rutschte Frohnleiten allerdings auf den vierten Platz ab. Die Spielgemeinschaft Weiz schaffte es im Laufe des Grunddurchgangs einen Respektabstand zu den Rattlesnakes und den Graz99ers II aufzubauen. Mit neun Punkten vor den Klapperschlangen ist den Weizern der fünfte Platz nicht mehr zu nehmen. Im bisher einzigen Saisonduell hatten die Frohnleiten Panthers mit 7:3 die Nase vorn. Ob die Panthers auch diesmal wieder die Oberhand behalten werden? Am Samstag werden wir schlauer sein.

 

Rattlesnakes und Graz99ers II: Beide wollen Grunddurchgang mit Sieg beenden

Rattlesnakes vs. Graz99ers II. Es ist das Duell zweier Mannschaften, die in der unteren Tabellenregion vorzufinden sind. Dabei geht es um nicht mehr viel. Die Klapperschlangen liegen einzementiert auf dem vorletzten Tabellenplatz und können sogar bei einem Sieg vom Schlusslicht nicht mehr überholt werden. Nichtsdestotrotz gilt es für beide Teams, einen positiven Abschluss im Grunddurchgang zu finden. Die Snakes haben bereits bewiesen, dass sie jedes Team der Liga ärgern können. Mit einer stark dezimierten Truppe unterlag man Meister und Tabellenführer Kapfenberg zwar mit 2:5. Doch die Leistung war durchaus ansprechend. Für die Graz99ers II wird dieses Spiel ein Warm-Up im Hinblick auf die Qualifikationsrunde. Die Grazer haben allerdings noch eine kleine Rechnung mit den Klapperschlangen offen. Die knappe 4:5 Niederlage nach Overtime werden die Graz99ers II sicher noch im Hinterkopf haben. Auf der anderen Seite wollen die Rattlesnakes nach der starken Vorstellung bei Meister Kapfenberg endlich auch auf heimischem Eis siegen.

 

 

 

 

 

 

Die Begegnungen im Überblick:

 

Freitag, 22.12. 2017 ATSE Graz : Kapfenberg KSV Eishockey (17:00|Graz-Liebenau)

 

PlatinTV Dieses Spiel wird live von PlatinTV übertragen

 

Samstag, 23.12. 2017 SPG Weiz/Hartberg : EC Panthers Frohnleiten (19:00|Weiz)

 

Samstag, 23.12. 2017 EC Rattlesnakes Hart : Graz99ers II (19:45|Graz bei Hart)

 

 

 

 

 

Für den STEHV,

 

Dominik Hana