ÖEHV Coach Mentoring Programm 2017

IMG 4416 komp

Am 5.1.2017 findet bereits zum 3.Mal das ÖEHV Coach Mentoring Programm in Graz statt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr Ihnen nun die Detailinformationen zum „Coach Mentoring Programm“ übermitteln zu können.
Zum bereits dritten Mal findet dieses, vom ÖEHV initierte, Ausbildungsprogramm in ganz Österreich statt und mach am 5.und 6.Jänner 2017 in Graz Halt.

Roger Bader, Development Beauftragter, U20 Head Coach des ÖEHV sowie derzeit auch Nationalteam Head Coach, wird an diesen beiden Tagen interessante Themen präsentieren und ist für Diskussionen mit Ihnen vor Ort anwesend. Am Donnerstag den 5.1.2017 werden 4 Theorieeinheiten, eine Off-Ice Einheit sowie eine Trainingseinheiten in der Eishalle Liebenau von Roger Bader abgehalten werden, zu denen alle Trainer herzlich eingeladen sind auch direkt am Eis sich ein Bild zu machen. Den Abschluss macht ein Elternabend.

Dieser Tag mit Roger Bader richtet sich an alle Trainer im Erwachsenen- wie auch Nachwuchsbereich sowie auch allen interessierten Funktionären und hat im letzten Jahr bereits tolles Feedback erhalten.

 

Wir bitten Sie um Rückmeldung und Anmeldung an Philipp Hofer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">

 

Theorieeinheiten finden im Seminarraum des budget design Hotel roomz in der Conrad von Hötzendorfstr. 96, 8010 Graz statt, die Eistrainings in der Eishalle Graz-Liebenau.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben

Mit sportlichen Grüßen

Für den STEHV

Dr.Philipp Hofer



Zeitplan MENTORING Programm

 

Tag 1: Ausbildungstag mit Coaches

Hotel Roomz, Conrad von Hötzendorfstrasse 96, 8010 Graz

10:00 Theorie 1: Die Rolle des Coachs – Teil 3
11:00 Theorie 2: Technik im Eishockey Wie erwirbt man eine A-klassige Lauf- und Stocktechnik
12:30 Mittagessen
14:00 Theorie 3: Modernes Eishockey: Pressing + schnelles Umschaltspiel
15:00 Theorie 4: Informationen & Erkenntnisse über die Aktivitäten in den U - Nationalteams (Kickoff, Trainingslager, Turniere)
Je 45‘ Lektion / 15‘ Pause

 

Eishalle Graz-Liebenau

17:30 Off-ice-Training: 25 Min Handball – Übungen als Vorbereitung auf das folgende Eistraining
18:15 Eistraining: 70 Min Tempotraining mit U20 / U18 mit Focus auf „schnelles Umschaltspiel – Transition“

 

Hotel Roomz, Conrad von Hötzendorfstrasse 96, 8010 Graz

20:00 Elternabend - 60 Minuten
21:30 Schlussbesprechung

 

Tag 2: Gesprächsrunde mit Entscheidungsträgern (gesonderte Einladung)

10:00 Themen:
- Gegenseitige Unterstützung / Erwartungen
- Kandidaten für die National – Teams
- Trainerausbildung
- Spielerausbildung